Referenzen

Für mich ist "the Circle" eine super Rennvorbereitung über den Winter, da ich dort meine Kraftausdauer durch verschiedenste Ganzkörperübungen steigern kann.
Es ist eine willkommene Abwechslung zwischen den ganzen Ausdauerblöcken in der Vorbereitungphase. Solch ein Zirkeltraining ist sehr hochpulsig, hat wenig Pausen und hält somit den Kraftapparat spritzig.

- Matthias Stonig, MTB Enduro Racer -





Als sportlicher Leiter des Villacher SV bedanke ich mich bei dir für die tolle Zusammenarbeit.

Du hast die Einheiten mit unseren Spielern sehr kompetent, kindgemäß und in tollem sozialen Rahmen durchgeführt.
Einfach professionell!

- Wolfgang Wallner - sportlicher Leiter VSV -

Stacks Image 57


"Mit 61 Jahren, da fängt das Training an!"
Von meiner Tochter gezwungen - Nein, animiert - begann ich, nach meinem 61. Geburtstag, mit dem Training bei Raphi = Raphael Marko. Training, das heißt "the Circle"!! Mein letztes Zirkeltraining liegt 38 Jahre zurück. Beim ersten "the Circle" musste mir Raphi ein Stockerl unter den Medizinball stellen, weil ich mich nicht so weit bücken konnte, deprimierend! Aber jetzt, nach einem halben Jahr fühle ich mich viel fitter und brauche schon lange kein Stockerl mehr.
Was mir bei meinem Trainer Raphael Marko sehr gefällt ist, dass er mir genaue Anweisung gibt, wie die Übungen zu machen sind. Ich fühle mich sehr gut betreut und meine Lust weiterzumachen ist ungebrochen. Dank dir Raphi, ist mein körperliches Wohlbefinden immens gestiegen.

- Angelika - 61 J - Lehrerin -


Ich bin jetzt schon seit fast 2 Jahren Teil von "the circle" und mein Leben hat sich sehr zum Positiven verändert. Meine Körperbeherrschung und meine Kondition haben sich enorm verbessert. Durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade jeder einzelnen Übung kann ich meine Leistung kontinuierlich verbessern. Das Training wird auch nie langweilig, da sich die Übungen immer wieder abwechseln.
Neben "the circle" beschäftigt sich Raphael Marko auch schon lange mit dem Thema gesunder Ernährung und er konnte mir viele wichtige Informationen vermitteln. Dadurch veränderte sich auch mein Essverhalten, was sich wiederum positiv auf meine Leistungsfähigkeit beim Training auswirkt.
Rückblickend kann ich sagen, dass ich sehr dankbar bin, ein Teil von "the circle" zu sein. Ich fühle mich viel fitter, ausgeglichener, stärker und mein Lebensstil hat sich sehr verbessert.
Raphael ist ein wirklich toller Trainer. Er macht sich viele Gendanken, um "the circle" professionell und sinnvoll zu gestalten. Raphael erklärt die Übungen genau, er geht auf jeden Einzelnen individuell ein und ist sehr empathisch.
Ich freue mich schon sehr auf den Sommer, da "the circle" in der Natur stattfindet. Dadurch werden sich für uns wieder spannende Trainingseinheiten ergeben im Einklang mit der Natur.

- Julia - 33J - KEM Managerin -